art. meets. technique

Mixed up world

Mixed up world

Hello again! Unser heutiges Thema: Von allem eine gesunde Mischung. Ist es nicht das, was wir uns alle wünschen? Ist es nicht im Grunde in allen Lebenslagen und Lebensbereichen so? Da gibt es soviele Beispiele. Thema Stress. Wünscht man sich nicht oft eine gesunde Mischung aus positivem und negativem Stress? Sprich eine normale Auslastung bei der Arbeit? Ohne große Schwankungen, immer eine gleichbleibende Auslastung. Das wär`s, oder? Ne, mal wirklich – wie langweilig! Nun mal weg von der Arbeit: Wie ist es mit dem Feiern? Ist es nicht oft so, dass gerade im Moment (Dezember) alle Wochenenden vollgeprofft sind mit Partys? (Die ruhige und besinnliche Weihnachtszeit lässt grüssen!) Während man an anderen Wochenenden gar nichts vorhat. Auch hier wäre eine gesunde Mischung prima. Oder ist es vielleicht besser wenn man einfach mal seine Ruhe hat? Wie seht Ihr das?

Es gibt tausend weiter Beispiele: motivierte und unmotivierte Kids im Sport, launische und ruhige Menschen, schnnelle PC`s und lahme Enten, und, und, und… Was ist jetzt besser: Gesunde Mischungen oder Polare? Mitte oder eine der Himmelsrichtungen? Vielleicht ist ja Süd- West am besten. 😉 In diesem Sinne…mach Dein Ding!

bloggumne.de