art. meets. technique

Kommunikationsmittel

Kommunikationsmittel

Früher nutzte man Fax, Telefon und Brief, um Informationen vom Sender zum Empfänger zu übermitteln. Dann kamen Handy und E-Mail dazu.
Und heute kann man sich vor Kommunikationsmitteln kaum retten. Von wegen stille Post. Auch eine kurze  “low media“- Gegenbewegung konnte die rasante Entwicklung nicht stoppen. Nein, aktuell kann man sich vor “Kommi’s“ nicht retten.Schlimmer noch: Chatsysteme wie whatsapp bergen reichlich Suchtpotential.
Zählen wir mal auf. Was hindert uns alles daran einfach mal abzuschalten und nicht erreichbar zu sein?
Twitter, Facebook, whatsapp, sms, mms, mail, chat, skype, …und das alles in der Hosentasche.
Also ich bin eindeutig für ein Revival vom guten alten Dosentelefon…oder einfach mal miteinander sprechen.

bloggumne.de