art. meets. technique

Gleich und gleich gesellt sich gern

Gleich und gleich gesellt sich gern

Isn`t it sweet? / by nimkenja pixelio.de

Isn`t it sweet? / by nimkenja pixelio.de

Was bei Magneten zu 100% bewiesen steht, ist bei Lebensgemeinschaften nur eine verschwommene These. Gegensätze ziehen sich an, sagt ein Sprichwort. Sicherlich gehen die Meinungen hier stark auseinander. Je nachdem, wie die eigenen Erfahrungen geprägt sind, wird man die Aussage unterschreiben oder zerreissen.
Wenn man der Sache einmal auf den Grund geht, spricht tatsächlich viel dafür und viel dagegen.
Auf der Pro- Seite sehe ich die Aussage, daß einer dem anderen seine Hobbys, seine Gewohnheiten und alles was er/sie gern tut näher bringen kann. Auf diesem Weg wird es nie langweilig und beide Partner entdecken viel Neues. Auf diese Art und Weise lernt man sich in einer Beziehung extrem gut kennen. Wie beim Ying und Yang- Prinzip ergänzt hier sozusagen einer den anderen.
Was gegen die These spricht sind wie immer die Vorteile der Gegenthese: „Gleich und gleich gesellt sich gern“. Man hat halt wenige Gemeinsamkeiten. Was soviel bedeutet wie keine gemeinsamen Interessen, kein Erfahrungsaustausch und keine wirkliche Grundlage.
Das sind natürlich nur zwei Ansätze von Dutzenden. Und am Ende wird’s im wirklichen Leben entschieden. Ist eben nur eine These und gespielt wir auf’m Platz!

bloggumne.de