bloggumne.de

art. meets. technique

1 7 8 9

Buda+Pest

Budapest ist eine sehr schöne Stadt, besonders im Frühling und bei Nacht. Auch wenn die Einheimischen behaupten: zu viel Smog, zu viel Verkehr, zu wenig Geld und das wird auch noch geklaut (O-Ton).
Nein, im Ernst. Begünstigt durch Billigflüge würde ich die Hauptstadt Ungarns für einen Kurztrip fast uneingeschränkt empfehlen. Schöne alte Gebäude, gutes Essen und ganz viel Kultur.

Parlament in Budapest / by Karl Heinz Laube - pixelio.de

Fast uneingeschränkt deswegen, weil ich bei meinem Besuch eine Sache, eine kleine aber feine Besonderheit, etwas unangenehm empfand. Brot wird hier niemals unter 7cm dick geschnitten. Was soviel bedeutet wie: Niemals ein Clubsandwich bestellen! Jedenfalls dann nicht, wenn man beabsichtigt einen kleinen Snack zu nehmen. Clubsandwich in Budapest ist eine abendfüllende Mahlzeit!

bloggumne.de

Ein Tag für alle Fälle

Typisches Bild am Vatertag / pixelio.de by Dieter Schütz

Es gibt den Valentinstag, den Tag des Kusses, den St. Patrick’s Day, den Tag der deutschen Einheit, den Tag des Bieres und natürlich den Vatertag.
An Vatertag werden alle Väter gefeiert. Bzw. die Väter und auch alle, die es evtl. mal werden wollen, feiern sich selber. Es ist praktisch wie Karneval, nur ohne Kostüme und mit Bollerwagen.
Jeder Vater der etwas auf sich hält, kommt am Vatertag nicht unter 2 Promille nach Hause.
Freunde, natürlich kann man sich mal einen trinken, aber auf Kommando? In dem Falle sollten wir uns mal ein Beispiel an den Müttern nehmen. Die sind an ihrem Tag oft schon mit einem Frühstück zufrieden.
Vollaufen lassen sie sich jedenfalls nicht. Aber die Vorstellung lädt ein zum Schmunzeln, oder?

bloggumne.de

Vegetarier ade

Ein lauer Sommerabend. Du sitzt bei kühlem Weisswein auf einer mediterranen Terrasse mit Meerblick. Du wartest auf Dein Essen. Eine perfekte Szene. Da kommt schon die Bedienung mit der Vorspeise. Und bringt Dir einen herrlich angemachten, leichten Tomaten- Gurkensalat.

Noch vor zwei Wochen hätte ich jetzt bis zum Dessert weiter schwärmen können. Doch in der Gegenwart ist das etwas anders. Die beschriebene Szene ist an der Vorspeise zerplatzt.

Ehemals ein leichtes Sommervergnügen / pixelio.de by knipseline

Das heißt also, Salat ist jetzt auch raus. Nach Rindfleisch, Schweinefleisch, Fisch, Gemüse, Pommes, Eiern, etc. die letzte sichere Bank.

Also, was tun? Hungerstreik? Unglaubwürdig! Kontersalat? Bei Kontern läuft man Gefahr hinten aufzumachen!

Vielleicht sollten wir uns einfach einen neuen Begriff einfallen lassen. Wie wäre es denn mit Nixa(h)ner?

Bloggumne.de

Regentänze

Wer hätte das gedacht? Wir Deutschen wünschen uns sehnlichst regen herbei. Sind wir denn nie zufrieden? Da ist es wochenlang herrlichstes wetter und wir sind wieder nicht zufrieden.

Heuer an der Tagesordnung / pixelio.de by Sylvia-Verena Michel

Jetzt muss es aber mal regnen! Wie oft hab ich das nun schon gehört? Die Landwirte beklagen Millionen- Verluste, die Flüsse und Seen geben Wasserstandsoffenbarungen und alles sehnt sich nach einer erfrischung von oben.
Anscheinend haben die Regentänze geholfen. Denn draußen gießt es grade in Strömen!
Wen das jetzt auch wieder stört, immer dran denken: Ohne Regen keinen Regenbogen!

Auf das die Hecke angeht!

bloggumne.de

Ja, mir san mi’m rad’l da!

Radfahren ist einfach geil! Vor allem wenn in good old germany das wetter tatsächlich mal balearen qualität hat. Und da wir ja im sauerland den ein oder anderen berg erklimmen dürfen, ist für abwechslung bestens gesorgt. Wie? Berge mit dem fahrrad geht gar nicht! Wer hat das jetzt gedacht? 😉 Wenn man “gute beine “ hat, dann gibt es nichts schöneres! Natürlich kommen die nicht von heute auf morgen, aber wer erst gar nicht anfängt, wird auch nie in den genuss kommen!
Für den anfang kann ich den sauerland radring wärmstens empfehlen. Auch wenn man es nicht glaubt, der radweg ist fast komplett eben. Aber trotzdem landschaftlich wunderschön und super ausgebaut!
Und dann langsam steigern. Die landschaft genießen und immer zwischenziele setzen.
Im sauerland kann ein solches ziel übrigens gerne auch mal ein schöner biergarten sein.
Na dann viel spaß und prost!

Bloggumne.de

Bloggumne – Die Erste!

Bloggumne - Der Erste!

Ladies und Gentlemen - Starten Sie die Motoren!

Hallo und herzlich willkommen liebe Proxy- Logs, Browser Caches (in denen wir hoffentlich zukünftig zuhauf auftauchen!!) und natürlich ein herzliches Willkommen liebe Leser!

Dies ist der der erste offizielle Eintrag in der Bloggumne von basis-wissen.net. Bloggumne(??), was iss dat denn(??), werden Sie sich fragen. Eigentlich ganz einfach erklärt. Bloggumne setzt sich zusammen aus den Wörtern „Blog“ und „Kolumne“. Und genau das ist die Erklärung unserer Einträge/Beiträge im World Wide Web.

Jeden Tag einen Eintrag in der Bloggumne. Und das ein Jahr lang. So ist der Plan. Das bedeutet zunächst 365 sinnfreie, alltägliche, wundersame, wunderbare, weltbewegende, unbedeutende (und, und, und,…) Beiträge.

Was wird der Inhalt sein (??), wird Ihre nächste Frage sein. Da sag ich: Lasst Euch überraschen! Aber soviel vorab: Es wird lustig, nachdenklich, traurig, frisch, unterhaltsam – oder um es knapp zu machen: Aufregend!

Morgen geht es weiter und eigentlich erst richtig los. Also Ladies and Gentlemen, starten Sie die Motoren! Was soviel heißt, wie: Schauen Sie regelmäßig rein! Es lohnt sich!

LG

bloggumne.de

 

Willkommen

Bloggumne- die Erste!

Ab sofort gibt es hier Interessantes, Sinnfreies und witzige Beiträge direkt aus dem Leben…
Wir heißen Sie herzlich Willkommen und freuen uns, Sie ab sofort regelmäßig hier begrüßen zu dürfen!

bloggumne.de

1 7 8 9